Finalist // Wedding Award Germany 2022

Ich muss zugeben, ich könnte ausflippen vor Freude! Ich bin Finalistin beim Wedding Award Germany.

Über 800 Bewerbungen sind eingereicht worden. Und ich muss zugeben, dass ich nicht so richtig damit gerechnet habe ganz oben in der Jury-Bewertung zu landen. Und umso mehr freue ich mich jetzt!!! So startet doch das Jahr richtig, richtig gut, oder?

Finalist beim Wedding Award Germany 2022

In der Kategorie Portrait Bräutigam ist Achim doch tatsächlich ins Finale gewählt worden. Du möchtest wissen, wer in der Jury saß? Bitte hier entlang: FACHJURY WEDDING AWARD GERMANY

Ich danke euch lieben Menschen hinter dem Award sehr. Ihr habt tausende von Aufnahmen sichten und vergleichen müssen. Eine Mammutaufgabe. Vielen lieben Dank.

Und tadaaa: hier ist das Foto, das ich eingereicht habe.

Es ist einfach so bezeichnend für eine Regel, der wir Fotografen sehr gerne folgen: „Emotion beats Perfection“

Nicht scharf, nicht perfekt ausgeleuchtet – dafür aber eine ansprechende und vor allem ansteckende Emotion. Musst du nicht auch gleich mitlachen? Das ist die Essenz, die ich mit meiner Fotografie vermitteln möchte. Echte Momente für die Ewigkeit festhalten – mit einem Auge für Ästhetik und Detail.

Und nun? Tja, ob ich tatsächlich nach ganz oben gewählt werde und mich dann auch noch Awardwinning Photographer nennen darf – das werde ich erst im März erfahren. Bis dahin versuche ich, cool zu bleiben und eiiiinige Kaffees zu genießen. Hochzeiten werde ich bin dahin nicht begleiten, aber Familien und auch Firmenvents stehen an. Und darauf freue ich mich schon.

Happy New Year meine Lieben.

PS: ja, diese Hochzeit ist echt! Geplant wurde siemit viel Liebe zum Detail von Ja von Herzen. Die Blumen hat dieKathe kreiert und gefeiert wurde auf dem schönen Schloss Ehrenfels.

Kommentar verfassen